ISTEC Fachvortrag: „IT-Leitsystem für die frei vernetzte Montage“

Hören Sie am 27.11.2019, ab 14.20 Uhr in Forum hall 3 den ISTEC Fachvortrag: „IT-Leitsystem für die frei vernetzte Montage“ von unserem Referenten Reiner Arend.

In diesem Fachvortrag erfahren Sie, wie

  • ein IT-Leitsystem von der „starren“ Montagelinie bis zur frei vernetzten Montage eingesetzt wird;
  • im Zusammenspiel der Akteure die Komplexität durch Digitalisierung beherrschbar wird;
  • ein IT-Leitsystem die manuelle und automatisierte Montage intelligent und effizient steuert.


In der frei vernetzten Montage werden Montagestationen mit ihren Merkmalen und Fähigkeiten frei angeordnet. Eine flexible Erweiterung der Montage für neue Produkte und Varianten ist einfach möglich, da sich die Stationen am Leitsystem automatisch anmelden und dazu mit ihren Fähigkeiten und Kapazitäten registrieren. Dieser Vorgang wird auch PlugAndProduce genannt

Das Steuerungs- und Leitsystem als serviceorientierte Softwareplattform beinhaltet das Matching von Anforderungen und Fähigkeiten sowie einen „Algorithmus für intelligente Routen“ und sorgt damit für eine effizientere Steuerung der Montage.

Diese neue Montageorganisation führt im Zuge von Industrie 4.0 zu neuen Möglichkeiten einer wandelbaren, flexiblen Montage. Eine erfolgreiche Digitalisierung der Montage mit dem Produktions- und Logistiksystem ISTEC-PLS ist nun einfach realisierbar - machen Sie sich auf den Weg zur Industrie 4.0.

Wir freuen uns auf das Treffen mit Ihnen in Nürnberg!