ISTEC

Die ISTEC-PLS-Komponenten

Die Komponenten des ISTEC-PLS sind so konzipiert, dass möglichst wenige gegenseitige Abhängigkeiten bestehen. Die Zusammensetzung der im Projekt verwendeten Basis- und Fachkomponenten kann anhand der jeweiligen Kundenanforderungen konfiguriert werden.

Im Sinne höchster Qualitätsansprüche gestalten wir im partnerschaftlichen Dialog Ihre individuellen Prozesse auf Basis unserer integrativen PLS-Komponenten. Die Erweiterbarkeit von einer Einzel-Komponenten-Lösung bis hin zu einer einheitlichen MES-Gesamtlösung ist somit jederzeit gegeben.

Basiskomponenten

  • Benutzerverwaltung, Berechtigungssystem
  • Bedienerführung
  • Prozessmanagement, Prozesskommunikation
  • Konfigurierbares, mehrsprachiges Meldesystem
  • Prozesstracing, DB-Tracing
  • WEB-fähige Dialogoberfläche
  • DB-Basis Regelwerk (Integritätsprüfungen, Buchungen)
  • Konfigurierbarer Druckmanager
  • Konfigurierbare Simulation
  • Sicherung der Systemverfügbarkeit, Online-Datensicherung
  • Historisierung, Archivierung von dokumentationspflichtigen Produktivdaten

Schnittstellen

  • Konfigurierbare ERP-Schnittstelle
  • Konfigurierbare TCP/IP-Socket-Schnittstelle
  • Konfigurierbare EDI-Schnittstelle (VDA, DELJIT)
  • Integrierter Datenfunk (Handhelds, Staplerterminals, Pickterminals)
  • Anbindung von RFID-Technologie
  • SAP-Schnittstellen (SAP-XI, IDOC, XML, File, RFC etc.)

Fachkomponenten

  • Stammdatenverwaltung
  • Feinplanung, Plandatenverarbeitung
  • Bedarfsermittlung, Verfügbarkeit
  • Sequenzbildung JIT-JIS, Losbildung
  • Synchronisierung und Auftragsverteilung für mehrere Linien
  • Wareneingangsabwicklung
  • Auftragsmanagement (Annahme, Steuerung, Rückmeldung, JIT/JIS)
  • Lager- und Bestandsverwaltung
  • Transportmanagement Ver-/Entsorgung, Nachschubsteuerung, Transportmitteldisposition
  • eKanban
  • Montageführung (Bedienerführung, Automatisierung, Begleitpapiere)
  • Elektronisches Montagebuch
  • Kommissionierung (Bedienerführung, beleglos oder listengesteuert)
  • Warenausgangsabwicklung, Liefer- und Versandabwicklung
  • Betriebsdatenerfassung (BDE, MDE, PDE etc.)
  • Qualitätsdatenmanagement
  • Cockpit und Visualisierung
  • Produktionskennzahlen
  • Statistiken
  • Integration kundenspezifischer Add-Ons