ISTEC
Kontakt

Tel:+49 (0)7243 7005-151
mdm@istec.de

Anbindung von Datenquellen
  • ASAM ODS
  • openMDM
  • relationale Datenbanken
  • Dateien im Format ATF und ATFX
  • XML und beliebige weitere Text-Formate
  • Office Dokumente
Auswerten in
  • NI Diadem
  • AVL Concerto
  • Excel
  • vorhandener Software
Weitere Lösungen
Messdatenintegrations-Plattform

Messdatensuchmaschine ISTEC-Medas

Webbasierte Messdaten-Suche

Die Bereitstellung von Werkzeugen und Mechanismen zum Auffinden von Messergebnissen ist eine wesentliche Aufgabe des Messdatenmanagements. Dieser Datenzugriff wird als Service gegenüber dem Entwickler aufgefasst. Der Service erspart dem Entwickler, sich mit messtechnischem Spezial-Know-how, Spezial-Werkzeugen und entsprechender Terminologie auseinanderzusetzen. Dem Entwickler wird damit ein Werkzeug an die Hand gegeben, das ihm die Suche nach Messdaten ohne Kenntnis der expliziten Datenattribute ermöglicht. Die Suchfunktion orientiert sich dabei am Prinzip der Internetsuchmaschinen, da das Suchprinzip allgemein geläufig ist und keine spezielle Einarbeitung erfordert.

Vorwärts/Next Zurück/Back

1/10

Messdaten-Suchmaschine

Einfache Eingabe der Suchbegriffe ohne umständliche und zeitaufwändige Bestimmung von Parameter-Werte-Paaren

1/10

Anzeige der Messergebnisse

Messergebnisse werden ähnlich wie in den gewohnten Web-Suchmaschinen übersichtlich dargestellt und können weiter gefiltert werden

1/10

Protokolle der Messergebnisse

Messergebnisse können aus der Ergebnisliste in allen üblichen Formaten verlinkt werden. Hier ist z.B. ein Protokoll in Excel dargestellt

1/10

Auswertung der Messergebnisse

Auch spezifische Auswerte-Software wie AVL Concerto oder wie hier im Beispiel NI Diadem können die Daten aus dem Suchergebnis öffnen

Vorteile von ISTEC-Medas:

  • Zentrale Suchmaschine für Messdaten
  • Übergreifende Suche in verschiedenen Datenquellen
  • Einheitliche Darstellung heterogener Datenquellen
  • Schnelle Anzeige der Suchergebnisse durch Suche in eigenem Index
  • Einfaches Filtern nach verschiedenen Kriterien
  • Konfigurierbarer Aufruf vorhandener Auswerte-Software
  • Direkte Verknüpfung vorbereiteter Auswertungen und Protokolle